Knife Guide

Kio wurde von rain auf der ESL ONE geteamkilled ohne dass er ihn sehen konnte, doch wie?!

Das und noch viel mehr erkläre ich euch hier in einem Knifeguide der sich mit dem knifen/messern befasst und nicht mit Knifes und ihren unzähligen Pattern!

 

Wenn ihr messert, habt ihr einmal euren links-Klick und euren rechts-Klick. Der Unterschied zwischen beiden ist folgender: der links-Klick ist schwächer aber dafür schneller und hat eine weitere Reichweite. Die Hitbox fürs knifen sieht dementsprechend anders aus:
chrome_2016-07-14_14-58-13
Sie ist groß, quadratisch und breitet sich sogar nach unten aus, wo wir sogar schon zu dem Grund kommen, wieso Kio gemessert werden konnte. Ganz anders als die gewohnte Hitbox, die wir kennen.
chrome_2016-07-14_15-00-17
In erster Linie stand Kio mit seiner Hitbox auf rain, welcher mit seiner Attack Box (Achtung die Attack Box ist immer vor dem Gesicht, genau wie beim schießen und nicht aus der Waffe oder dem Messer) die Hitbox minimal überschnitt. Für den versehentlichen Teamkill hat die Überschneidung jedoch vollkommen gereicht (roter Bereich im Bild).
Hier einmal die Attack Box mit beiden Reichweiten von euren rechts- und links-Klicks:

chrome_2016-07-14_14-58-37

Den exakten Bereich jemanden zu messern findet ihr hier unten im Bild. Ihr müsst also nicht unbedingt genau auf den Gegner zielen um ihn zu treffen, zudem könnt ihr auch schon „preknifen“ und überrascht euren Gegner, indem er schon Schaden bekommt bevor ihr ihn erreicht habt. Im Bild findet ihr jedoch nur den Bereich für den links-Klick, den rechts-Klick könnt ihr euch genau so vorstellen jedoch etwas kleiner. Die Reichweite vom links-Klick beträgt 48 Einheiten und die Reichweite vom rechts-Klick beträgt 64 Einheiten.
chrome_2016-07-14_14-59-03

Wenn ihr jemanden von hinten Knifen wollt, habt ihr ungefähr einen 120° Winkel der den ganzen Bereich abdeckt in dem ihr euren Gegner von hinten knifen könnt.

chrome_2016-07-23_13-14-26
Schon kommen wir zu den taktischen Verwendungen unserer neu erlernten Informationen:

 

In einer Kniferound könnt ihr den Abstands-vorteil nutzen, wenn es zum Kontakt kommt, indem ihr frühzeitig euren links-Klick verwendet.

Wenn der Gegner Kevlar in der Kniferound hat:

Mit Kevlar in der Kniferound schafft ihr es, in der Zeit wo der Gegner einmal den rechts-Klick gesetzt hat, 2x den links-Klick und 1x den rechts-Klick im Anschluss zu setzen, um ihm den Rest zu geben. Doch Achtung!!! Wenn ihr euren ersten links-Klick daneben haut macht ihr mit dem nächsten links-Klick der trifft nur 21 statt 34 Schaden. Das erklärt zum Beispiel, dass man nach 2x links und 1x rechts nur 97 Schaden in 3 gemacht hat, statt 110 Schaden in 3. Also wenn euer Gegner die ganze Zeit den links-Klick spamt, und seine Mates nicht zu nah sind, zögert nicht und holt euch den Unwissenden zu eurem Vorteil.

Wenn der Gegner KEIN Kevlar in der Kniferound hat:

Hier setzt ihr einfach 1x links-Klick gefolgt von 1x rechts-Klick und der Gegner ist weg vom Fenster, aber achtet auf das selbe Phänomen wie oben!

Schadensübersicht:

Mit Kevlar: 
rechts-Klick: 55
erster links-Klick : 34 folgende: 21

Ohne Kevlar: 
rechts-Klick: 65
erster links-Klick: 40 folgende: 33

Source